Jahreshauptversammlung 2018

Der Vorstand des Ski-Club Oberhundem e.V. lädt hiermit alle Mitglieder sowie sonstigen Freunde und Gönner recht herzlich zu seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung, die am Freitag, 13. April 2018, um 19:00 Uhr, in der Skihütte am Rhein-Weser-Skilift in Oberhundem stattfindet, ein.
 
Auf der Tagesordnung stehen neben den Jahres- und Fachberichten u.a. auch diverse Vorstandswahlen. Im Anschluss an die Versammlung ist für ein gemütliches und geselliges Beisammensein bestens gesorgt. Der Vorstand wirbt um reges Interesse und freut sich über eine zahlreiche Teilnahme.
 

Einbruch und Diebstahl Skihütte am Rhein-Weser-Skilift in Oberhundem

Einbruch und Diebstahl
Skihütte am Rhein-Weser-Skilift in Oberhundem

Am vergangenen Wochenende brachen bislang noch unbekannte Täter in die Skihütte am Rhein-Weser-Skilift in Oberhundem gewaltsam ein und entwendeten dort zielgerichtet ein Notstromaggregat. Die ersten Hinweise deuten darauf hin, dass es sich um ortskundige Täter handeln muss, die sich offenkundig um und in der Skihütte auskennen. Es sind zudem verdächtige Personen mit entsprechendem Fahrzeug beobachtet worden. Der gesamte Tatbestand ist inzwischen auch bei der zuständigen Polizeidienststelle zur Anzeige gebracht worden. Der angerichtete Schaden und die gestohlene Beute der Täter beläuft sich auf einen Gegenwert in Höhe von mindestens 1.500 €. Für weitere, sachdienliche Hinweise stellt der geschädigte Ski-Club Oberhundem e.V. eine entsprechend anerkennende Belohnung in Aussicht.

Nach einer mutwilligen Sabotage an der elektrischen Anlage des gerade neu in Betrieb genommenen Skilifts mit niedriger Seilführung durch unbekannte Dritte (durchtrennte Kabel usw.) in der 4. Kalenderwoche diesen Jahres ist der gegenwärtige Vorfall nunmehr übrigens schon das zweite strafrechtliche Delikt in kurzer Zeit. Es stellt sich somit hier die Frage, ob die Täter ganz bewusst den Ski-Club Oberhundem e.V. bei dem Betrieb seiner Sportstätte behindern wollen oder ob es sich nur um einen „dummen Jungenstreich“ handelt. Rechtschaffenheit und Fairness sieht auf jeden Fall anders aus.

Rückblick Sauerland Trailrun Challenge 2017

Sehr gute Resonanz und durchweg positives Teilnehmerfeedback bei der Premiere des "Rhein-Weser Panoramalaufs"
 
Am Samstag, 14. Oktober 2017, startete der SCO den Rhein-Weser Panoramalauf in seiner ersten Auflage. das Konzept der Veranstaltung bediente dabei sowohl jung wie alt. Im Rahmen des KidsCrosslaufs wurden die Kids auf einem Technik-Parcours im Kurpark von Oberhundem in punkto Geschicklichkeit, Koordination, Kondition und Sprintfähigkeit gefordert. Bei der Variante "Jedermannlauf" konnten alle Freizeitsportler ganz ohne Wettkampfstress und Zeitdruck auf die unterschiedlichen Distanzen von 5, 10, 15 oder 21 km (Halbmarathon) starten. Hierbei war es jedem aktiven Teilnehmer selbst überlassen, seine Wunschdisziplin frei zu wählen.
 
KidsCrosslauf
Trailrun 15km
Trailrun 21km
Trailrun 5km
Jedermannlauf 4
Jedermannlauf 2
Jedermannlauf 1
Trailrun 10km
Jedermannlauf 3
 
Egal, ob Laufen, Walken, NordicWalken oder MountainBike, jeder kam auf seine Kosten. Bei der Variante "Trailrun" ging es in 4 unterschiedlichen Starts auf die o.g. Streckenlängen. Hier galt es gegen die Uhr und Konkurrenz der Masse zu bestehen und beste Laufzeiten für wertvolle Punkte im Rahmen der Gesamtwertung zur 2. Sauerland Trailrun-Challenge zu erzielen. Das nicht von allen so erwartete, sehr anspruchsvolle Streckenprofil hat sich bei den Finishern z.T. deutlich gezeigt. Da das sonnige Herbstwetter beste äußere Bedingungen hergab und die Streckenverläufe und -Führungen von allen Teilnehmern als mehr als sehenswert und hervorragend bewertet wurden, konnte der SCO als Veranstalter zufrieden sein, waren doch insgesamt über 100 Teilnehmer am Jedermann- und Trailrun-Start sowie zudem nochmals knapp 30 weitere Kids beim Crosslauf. Der SCO freut sich, mit dem Rhein-Weser Panoramalauf erstmals als einer von 8 Ausrichtern im Rahmen der Sauerland Trailrun-Challenge mit von der Partie gewesen zu sein und freut sich auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr 2018!

Skibasar und Inline Workshop 2016

 
Adventlicher Skibasar mit Inline Workshop

Am Sonntag, den 20. November und damit pünktlich vor dem 1. Advent, richtet der Skiclub Oberhundem seinen Ski- und Inline-Basar in der Gemeinschaftshalle Oberhundem aus. Im Angebot ist alles rund um den Inline-, Langlauf- und Alpin-Sport: von Schuhen über Stöcke und Skier bis hin zu Zubehör wie Helme, Schutzkleidung, Skibrillen und zugehörige Sportbekleidung. Darüber hinaus finden sich auch Schneespaßartikel wie Rutschteller, Bobs und Schlitten. Neu in diesem Jahr ist das Angebot von Weihnachtsartikeln wie Adventskränze, Deko und vieles mehr.

Ab 11 Uhr öffnet der SCO die Pforten, denn es steht erstmalig auch ein Workshop für Inline-Anfänger auf dem Programm. Die Profis aus den Reihen der Abteilung Inline Alpin bringen die Teilnehmer schnell zum Rollen und vermitteln Brems- und Fahrtechniken. Zum Abschluss wird dann ein Geschicklichkeitsparcours durchfahren.

Zur Stärkung stehen Würstchen, leckere Kuchen und Kaffee bereit. Der Erlös fließt in die Kinder- und Jugendarbeit des SCO. Wer Sportgeräte und Kleidung zum Verkauf anbieten möchte, erhält eine Kundennummer und kann seine Artikel am Samstag, den 19.11 von 15-17 Uhr abgeben. Zur besseren Planung sind Anmeldungen für den Verkauf sowie für den Workshop erforderlich. 

Anmeldungen senden Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads:

Teilnahmebedingungen

Infos Skibasar

Zusätzliche Informationen